PW Lost     Regist  

DJ BOBO FEIERT 25-JÄHRIGES ...
Mittwoch, 11. Jan 2017|15:29UhrAutor: Mandy
JP Cooper - Ein toller Küns...
Mittwoch, 11. Jan 2017|15:19UhrAutor: Mandy
Kiesza meldet sich mit neue...
Mittwoch, 11. Jan 2017|15:00UhrAutor: Mandy
Dieses Duo könnte zu einem ...
Mittwoch, 04. Jan 2017|16:21UhrAutor: Mandy
Endlich wieder neue Musik v...
Mittwoch, 04. Jan 2017|16:07UhrAutor: Mandy
Menü
  Chatraum Song History Mitglieder Forum Links Kontakt Impressum  
Wetter
   
News
Mittwoch 11. 01. 2017 - 15:29 Uhr - DJ BOBO FEIERT 25-JÄHRIGES BÜHNENJUBILÄUM

Allgemein
DJ Bobo: 25- Jähriges Bühnenjubiläum - Der Schweizer spielt am 22. April in der Mercedes Benz Arena in Friedrichshain


Vom Bäcker zum Bühnenkünstler: DJ BoBo bringt Dancefloor auf die große Bühne. Mit seiner neuen Tour "Mystorial" feiert er das 25. Bühnenjubiläum.
Mit Eurodance, dem musikalischen Phänomen der 1990er Jahre, ist DJ BoBo auf die große Bühne gekommen. Der Schweizer landete als tanzender Sänger eingängige Hits und schaffte es in die Charts. Im Gegensatz zu den meisten seiner Kollegen von damals ist der 49-Jährige noch heute in der Branche eine feste Größe. Dieses Jahr hat er sein 25. Bühnenjubiläum. Deshalb geht er auf Konzertreise durch mehrere Nationen. Start seiner neuen Tour «Mystorial» ist an diesem Freitag (13.1.) im Europa-Park in Rust bei Freiburg.
«Es wird eine Zeitreise», sagt der Musiker zu seiner aktuellen Tour, die im Zeichen des Bühnenjubiläums steht: «Es ist aber mehr als nur ein musikalischer Rückblick.» Die Hits von früher gehören zwar dazu, im Mittelpunkt stehen aber neue Songs, erzählt der Musiker.

DJ BoBo alias Peter René Baumann ist einer der wenigen Künstler des sogenannten Eurodance-Phänomens der 90er Jahre, die noch Lieder schreiben und mit ihren Konzerten große Hallen füllen. Seinen ersten Hit hatte er 1992 mit «Somebody Dance With Me». Es folgten weitere wie «There Is a Party», «Let the Dream Come True» oder «Love Is All Around».
In der Regel alle zwei Jahre geht der Dancefloor-Spezialist mit einem jeweils anderen Leitthema international auf Tour. Und zieht so eine feste Fan-Gemeinde an. «Das Publikum hat sich verändert», sagt er: «Die Zeit als Teeniestar habe ich hinter mir.» Mit seinen Tourneen spreche er vor allem Familien an: «Fans von früher kommen heute mit ihren Kindern und schauen sich gemeinsam die Show an.»
Seine Tourneen startet der Musiker seit zehn Jahren stets in Rust. «Mystorial» dauert bis Ende des Jahres. Geplant sind 30 Konzerte in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Danach geht die Tour den Angaben zufolge durch Nord- und Osteuropa sowie nach Südamerika.

TICKETS für seine BERLIN-SHOW gibt es hier: www.eventim.de

Quelle: www.spreeradio.de

Geschrieben von Mandy Benutzerinfo: Mandy Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 51 mal gelesen


Mittwoch 11. 01. 2017 - 15:19 Uhr - JP Cooper - Ein toller Künstler den man sich merken sollte

Allgemein
Wenn Shawn Mendes auf JP Cooper trifft: Hört hier das tolle Cover von "Mercy"

Mit "Mercy" konnte Shawn Mendes 2016 einen riesigen Hit landen: Der Track von seinem aktuellen Album "Illuminate" besticht durch große Gefühle und eine eingängige Melodie. Eine ganz neue Version von "Mercy" zeigt uns nun JP Cooper. Der britische Musiker präsentiert ein großartiges, souliges Cover und interpretiert Shawns Song auf seine ganz eigene Art. JP Cooper hatte zuletzt seinen Track "September Song" veröffentlicht und konnte damit weltweit überzeugen. Seine musikalischen Einflüsse seien Marvin Gaye, Stevie Wonder und Björk, so Cooper - und das hört man auch beim "Mercy"-Cover deutlich heraus.

Hier erstmal das echt super gelungene Cover von "Mercy":

www.youtube.com/watch?v=a4lZp14I3zE

....und hier ist von JP Cooper noch sein eigener Hit "September Song" in einer Acoustic Version:

www.youtube.com/watch?v=52BqPUk3VUs

Quelle: www.universal-music.de

Geschrieben von Mandy Benutzerinfo: Mandy Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 44 mal gelesen


Mittwoch 11. 01. 2017 - 15:00 Uhr - Kiesza meldet sich mit neuer Single "Dearly Beloved" zurück

Allgemein
In ein neues Kapitel reinschauen: Kiesza veröffentlicht ihr Video zum Track "Dearly Beloved"


Kiesza meldet sich zurück: Die kanadische Singer-Songwriterin präsentiert das Video zu ihrem Track "Dearly Beloved" und schlägt damit ein neues Kapitel in ihrer Karriere auf. Über die Inspiration hinter dem Track erklärt die 27-Jährige: "Als meine beste Freundin vor eineinhalb Jahren starb, wurde mir ihre weiße Gitarre vermacht. Ich habe mir geschworen, dass ich sie nicht in der Ecke stehen lassen werde, wo sie einstaubt. Ich werde sie spielen - und das habe ich gemacht." So ist die Gitarre auch ein wichtiger Teil des neuen Videos, wie ihr hier sehen könnt. Ihr Debüt-Album "Sound Of A Woman" veröffentlichte Kiesza 2014.

Hier nun Kiesza´s neue Single "Dearly Beloved":

www.youtube.com/watch?v=SpNvf43V_Nk

Quelle: www.universal-music.de

Geschrieben von Mandy
zuletzt geändert am 11.01.2017 - 15:01 Uhr
Benutzerinfo: Mandy Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 38 mal gelesen




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »
Wir bei Facebook
   
Mix1
 
 

copyright on top