PW Lost     Regist  

Comebacktour von Bananarama
Mittwoch, 18. Oct 2017|15:35UhrAutor: Mandy
Silly gehen 2018 auf Open A...
Mittwoch, 18. Oct 2017|15:26UhrAutor: Mandy
Sia bringt dieses Jahr ein ...
Mittwoch, 18. Oct 2017|15:18UhrAutor: Mandy
PINK MIT NEUEM ALBUM 2017
Mittwoch, 11. Oct 2017|15:25UhrAutor: Mandy
Shania Twain kommt auf Deut...
Mittwoch, 11. Oct 2017|14:56UhrAutor: Mandy
Menü
  Chatraum Song History Mitglieder Links Kontakt Impressum  
Wetter
   
News
Mittwoch 28. 10. 2015 - 17:05 Uhr - Für ihr Comeback zieht sich Missy nur wahre Hochkaräter an Land

Allgemein
MISSY ELLIOTT - RELEAST SINGLE MIT PHARRELL WILLIAMS IM NOVEMBER




Fans von Missy Elliott müssen starke Nerven haben. Schon seit zehn Jahren gab's keine neue LP mehr, dafür kommt im November nun aber eine neue Single namens "WTF" mit Pharrell Williams raus.

"The Cookbook" war das letzte Werk von Missy Elliott, das mehr als ein paar Minütchen zählte. Das gute Stück kam im Juli 2005 raus und hat nun schon über zehn Jahre auf dem Buckel. Immerhin gab es zwischendurch immer wieder ein paar Singles und Gastbeiträge, um die Fans bei Laune zu halten. So auch jetzt wieder, denn auf dem amerikanischen Sport-Sender ESPN lief nun in einer Pause ein Basketball-Werbespot, der mit einem neuen Song von Missy Elliott unterlegt war.

Dieser heißt "WTF (Where They From)" und wurde in einer Kollaboration mit Musikbiz-Tausendsassa Pharrell Williams aufgenommen. Sein Name alleine dürfte reichen, um das Stück an die Chartspitzen zu katapulieren, doch auch das sehnsüchtige Warten aller Missy-Fans trägt dazu bei. Am 13. November soll die energetische und treibende Single veröffentlicht werden.

Schon im Mai teaserte Missy "WTF" mit einigen Hinweisen an, Anfang diesen Monats sah man sie dann beim Videodreh in L.A. mit Pharrell. Nachdem sie im Februar bei Katy Perrys Super-Bowl-Performance mit einen Auftritt überraschte, wurden die Gerüchte um ein Comeback mit Album wieder lauter. Wann ihr Longplayer nun wirklich rauskommt steht weiter in den Sternen, die neue Single dürfte jedoch ein adäquates Trostpflaster bis dato sein.

Quelle: www.ampya.com

Geschrieben von Mandy Benutzerinfo: Mandy Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 824 mal gelesen


Mittwoch 28. 10. 2015 - 16:56 Uhr - Cicero is Back

Allgemein
Er swingt wieder - Cicero sings Sinatra





Ein vielfältiger und spannender Abend mit legendären Swingklassikern und leidenschaftlicher Spielfreude erwartet die Besucher: Roger Ciceros beeindruckende musikalische Hommage an Frank Sinatra, begleitet von seiner fantastischen 13-köpfigen Bigband.

Er ist einer der vielseitigsten Künstler in Deutschland, der mit jedem neuen erfolgreichen Album sein Repertoire um neue Facetten erweitert. Live begeistert er mit seiner vielschichtigen Stimme, hervorragenden Arrangements und – seinem Zitat folgend – „der besten Bigband der Welt“ – unter der Leitung von Uwe Granitza. Nicht zuletzt durch seine großartigen Live-Performances bei „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ überzeugte er als beste Jazzstimme Deutschlands. Roger Cicero hat sich im Laufe der Jahre zu einem der charismatischsten Entertainer entwickelt, der gerne durch spontanen Dialog mit dem Publikum und seinen augenzwinkernden Charme immer wieder zu überzeugen vermag.

Auch wenn er seit seinem Doppelplatin-Album „Männersachen“ 2006 sein musikalisches Spektrum erfrischend erweitert hat und auf seinem aktuellen Album „Was immer auch kommt“ auch mal leisere Töne erklingen lässt, überrascht er jetzt mit der Rückkehr zum Swing, wie es besser nicht sein könnte.

Seit jeher ist Roger Cicero ein großer Bewunderer Sinatras und freut sich sehr auf die spannende Herausforderung, sich den Liedern neu und auf ganz eigene Weise zu nähern. Mit teilweise neuen und überraschenden Arrangements wird der Vollblutmusiker Roger Cicero gemeinsam mit seiner 13-köpfigen Bigband dem Publikum seinen ganz persönlichen Blick auf Frank Sinatra gewähren. Geschichten und Informationen zu den einzelnen Titeln werden das Programm ergänzen und zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Quelle: www.semmel.de

Geschrieben von Mandy
zuletzt geändert am 04.11.2015 - 15:12 Uhr
Benutzerinfo: Mandy Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 805 mal gelesen


Mittwoch 28. 10. 2015 - 16:49 Uhr - Deutsche Hip-Hop-Formation

Allgemein
Blumentopf lösen sich nach mehr als 20 Jahren auf




Die Band Blumentopf macht keine Musik mehr. Nach mehr als 20 Jahren und sieben Studioalben machen die Münchner Rapper Schluss, wie sie am Freitag auf ihrer Facebook-Seite mitteilten.

"Wir schalten die Geräte ab, klappen die Reimbücher zu und stürzen die Hip-Hop-Szene in ein schwarzes leeres Loch", heißt es dort. "Wir lösen den Blumentopf auf. Es wird kein gemeinsames Album mehr geben. Wir sind Geschichte. Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Trotzdem sagen wir jetzt mit einer dicken Träne im Knopfloch: "Wir sind draußen.""

Sang- und klanglos wollen die Rapper aber nicht gehen. In einem Jahr, am 22. Oktober 2016, soll es ein großes Abschiedskonzert in München geben. Die Musiker wollten den "Blumentopf da zu Grabe tragen", wo sie sich immer am wohlsten gefühlt hätten: auf der Bühne.

Blumentopf hatten sich 1992 gegründet und gehörten zu den wichtigsten Vertretern der deutschen Hip-Hop-Szene. 2010 belegten sie bei Stefan Raabs "Bundesvision Songcontest" den vierten Platz. Im Jahr 2012 brachten Blumentopf ihr siebtes Studioalbum "Nieder mit der GbR" auf den Markt. Vor rund zwei Wochen waren die Rapper noch in München beim Danke-Konzert für die Flüchtlingshelfer aufgetreten.

Quelle: www.rp-online.de

Geschrieben von Mandy Benutzerinfo: Mandy Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 908 mal gelesen




« [ 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 ] »
Wir bei Facebook
   
Mix1
 
 

copyright on top