PW Lost     Regist  

Comebacktour von Bananarama
Mittwoch, 18. Oct 2017|15:35UhrAutor: Mandy
Silly gehen 2018 auf Open A...
Mittwoch, 18. Oct 2017|15:26UhrAutor: Mandy
Sia bringt dieses Jahr ein ...
Mittwoch, 18. Oct 2017|15:18UhrAutor: Mandy
PINK MIT NEUEM ALBUM 2017
Mittwoch, 11. Oct 2017|15:25UhrAutor: Mandy
Shania Twain kommt auf Deut...
Mittwoch, 11. Oct 2017|14:56UhrAutor: Mandy
Menü
  Chatraum Song History Mitglieder Links Kontakt Impressum  
Wetter
   
News
Mittwoch 14. 10. 2015 - 13:25 Uhr - Weil er seit 2011 seine musikalische Karriere in Rente schickte, hat Phil Collins Zeit zu schreiben

Allgemein
PHIL COLLINS BRINGT SEINE AUTOBIOGRAFIE 2016 RAUS




Als einer der drei größten Sänger aller Zeiten ist Phil Collins mehr als spät dran, seine eigene Lebensgeschichte zu veröffentlichen. Jetzt befindet sich der Genesis-Drummer aber mitten in den Schreibarbeiten zu seiner Autobiografie.

Genesis-Star Phil Collins war nie derjenige, der viel Gewese um seine Person gemacht hat. Seine Privatleben fand selten in der Öffentlichkeit statt, allein deswegen gierten seine Fans nach mehr von Phil. Spätestens seit dem 9. März 2011, wo Collins das Ende seiner musikalischen Karriere bekannt gab, weil er sich mehr um seine zwei Söhne kümmern wollte, wurden die Rufe nach einer enthüllenden Biografie lauter.

PHIL COLLINS SCHREIBT AUTOBIOGRAFIE NIEDER

Nun verkündet das Multitalent seine Autobiografie. Sie soll im Oktober 2016 erscheinen: "Mehrere Male wurde ich in den letzten paar Jahren gefragt, ob ich nicht eine Biografie schreiben wolle. Aber ich habe nie gefühlt, dass die Zeit reif wäre – bis jetzt", so der 64-Jährige laut ABC news in einem Statement. "Mit Penguin Random House habe ich den richtigen Verleger gefunden, also bin ich bereit, mein musikalisches Leben mit allen Höhen und Tiefen festzuhalten und die Geschichte aus meiner Sicht der Dinge mit allen Auswüchsen zu erzählen."

Noch ist Phils Lebensgeschichte unbetitelt. Laut der redaktionellen Leiterin Trcia Boczkowski soll sie "unerschrocken ehrlich" werden und erzählen von "einem Phil Collins, den nicht viele Menschen kennen." Collins wird mächtig viel aus sich rausholen: Wie er als 18-jähriger Drummer einen Plattenvertrag mit seiner alten Band Flaming Youth bekam, im Beatles-Film "A Hard Day’s Night" mitspielte oder mit seiner Rockband Genesis eine steile Karriere hinlegte.

Und das fand alles noch vor seinen Soloerfolgen statt. Bis heute ist Phil Collins neben Paul McCartney und Michael Jackson einer der drei Sänger, der über 100 Millionen Platten verkauft hat. Es wird übrigens nicht das erste Mal sein, dass der Drummer und Sänger als Autor in Erscheinung tritt. Schon 2012 hat er das fast 400 Seiten starke Buch "The Alamo and Beyond: A Collector's Journey" über Artefakte der Gedenkstätte geschrieben. Phil selbst hat ein Museum an Erinnerungsstücken dem Staat Texas geschenkt. Seit 2013 schreibt Phil nach eigener Aussage übrigens wieder an neuer Musik.

Quelle: www.ampya.com

Geschrieben von Mandy Benutzerinfo: Mandy Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 862 mal gelesen


Mittwoch 14. 10. 2015 - 13:20 Uhr - Fans dürfen sich freuen: Im Jahr 2016 kann man mit neuen Songs der Gorillaz rechnen

Allgemein
NEUES MATERIAL GORILLAZ FEIERN COMEBACK IN 2016




Einige Jahre gingen schon ohne neues Material der Gorillaz ins Land. Doch nächstes Jahr soll das Warten ein Ende haben. Momentan befindet sich die Gruppe mitten im Schaffensprozess.

Damon Albarn liefert zur Zeit gnadenlos ab. Ein neues Blur-Album kam dieses Jahr, Solo-Debut letztes Jahr, Welttournee folgte. Jetzt gibt's on top auch noch Neuigkeiten von den Gorillaz. Schon Anfang des Jahres hörte man munkeln, es solle 2016 weiter gehen, jetzt ist es offiziell.

"ICH SCHLIESSE MEINE AUGEN, ICH MÖCHTE NICHT WISSEN, WAS IRGENDJEMAND ANDERES GERADE MACHT.", so Jamie Hewlett.

Jamie Hewlett, der zweite kreative Kopf hinter der virtuellen Band, sagte im Interview mit dem DIY Mag: "Ich arbeite im Moment daran und es geht sehr gut voran. Ich bin sehr aufgeregt." Allerdings will uns Hewlett noch nicht zu viel verraten, weil er sich gerade in einer "experimentellen Phase" befinde und sich von äußeren Einflüssen nicht ablenken lassen möchte, er "will nicht wissen, was irgendjemand anderes gerade macht". Dafür haben wir natürlich Verständnis.

Quelle: www.ampya.com

Geschrieben von Mandy Benutzerinfo: Mandy Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 807 mal gelesen


Mittwoch 14. 10. 2015 - 13:07 Uhr - Neuvorstellung von einem coolen Künstler aus London - Jamie Woon

Allgemein
Heute möchte ich euch einen noch recht in Deutschland unbekannten Künstler aus Großbritannien vorstellen, der, wie ich finde, ein gutes musikalisches Potenzial hat in Deutschland erfolgreich durchzustarten!

JAMIE WOON





Intime Experimente - Mirrorwriting


Jamie Woon veröffentliche 2011 sein Debüt "Mirrorwriting" mit einem Dutzend soulig-dubbiger Tracks. Seither entführt der 32-jährige Brite seine Zuhörer in neue Klangräume - demnächst auch während zweier Deutschlandkonzerte.

Es lässt sich nicht exakt sagen ob und in welche Schublade die Stücke auf "Mirrorwriting" gehören. Gesanglich ordnet sich Jamie Woons Stil dem R&B und Soul zu, seine Instrumentierung entstammt hingegen mehr dem Dubstep und ergibt im Zusammenklang mitunter poppigen Sound. In der Musikszene hat sich allerhand Neues entwickelt, seit Woon vor gut vier Jahren sein Debüt vorstellte. Für ihn avancierten seine atmosphärischen Gesangsschichtungen mittlerweile zum Markenzeichen, mit denen die Songs satter und größer klingen.

Futuresounds

Bei Jamie Woon fließen futuristische Popsounds mit einer Überdosis Hall, Beats und Bassdruck zusammen. Die neuen Tracks seines Debüts "Mirrorwriting", die minimalistische Single "Night Air" zum Beispiel oder der futuristische Bossa-Nova-Sound von "Tomorrow", stehen für die Fortsetzung intimer Klangexperimente und eröffnen dabei ganz neue Räume.

Live-Melange

Im November besucht Jamie Woon Deutschland für zwei Konzerte. Es lohnt sich den Künstler live zu erleben. Seit dem 15. September läuft der Vorverkauf für beide Shows. Tickets bekommt ihr an allen bekannten Stellen oder auch bei Eventim.


Jamie Woon-Tour:

18.11.15 - Berlin - Prince Charles
19.11.15 - Köln - Club Bahnhof Ehrenfeld

Hier zwei Videos seiner neuesten Singles "Sharpness" und "Message":

www.youtube.com/watch?v=8J0CjQjjy24
www.youtube.com/watch?v=S1jVLVATUo4

Quelle: www.magistrix.de

Geschrieben von Mandy Benutzerinfo: Mandy Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 809 mal gelesen




« [ 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 ] »
Wir bei Facebook
   
Mix1
 
 

copyright on top