PW Lost     Regist  

Hurricane-Festival 2018: Di...
Mittwoch, 13. Dec 2017|11:28UhrAutor: Mandy
Axwell & Ingrosso veröffent...
Mittwoch, 13. Dec 2017|11:20UhrAutor: Mandy
Die neue "zerbrechliche" Si...
Mittwoch, 13. Dec 2017|11:10UhrAutor: Mandy
Nikolausgruß 2017 vom Music...
Mittwoch, 06. Dec 2017|18:57UhrAutor: Mandy
Ende der Radioprobleme :)
Montag, 04. Dec 2017|21:55UhrAutor: Mandy
Menü
  Chatraum Song History Mitglieder Links Kontakt Impressum  
Wetter
   
News
Donnerstag 26. 11. 2015 - 12:11 Uhr - MTV Unplugged - diesmal mit Placebo

Allgemein
Placebo klingen innovativer denn je




Seit 1989 gibt es "MTV Unplugged", seit 1995 die Band Placebo. Zum 20-jährigen Bandjubiläum durften die Londoner um Sänger Brian Molko ihre Songs in diesem besonderen Format präsentieren. Nun erscheint das Konzert auf CD – und Placebo klingen innovativer denn je.

17 Songs umfasst die 75-minütige Liveaufnahme aus Placebos Heimatstadt. Während auf den Songs der Band normalerweise die Gitarren dominieren, geraten sie beim "MTV Unplugged" in den Hintergrund. Stattdessen mischen sich immer wieder Streicher ein, wie mitten in "For What It’s Worth". Und schaffen damit einen deutlichen Mehrwert im Vergleich zu den Studioaufnahmen.

Außerdem tut die Songauswahl dem Album hörbar gut. Denn während vor allem das letzte Album "Loud Like Love" ziemlich daneben ging, haben Placebo in der Vergangenheit doch viele Klassiker geschaffen, denen das neue Gewand sehr gut steht – von "Song To Say Goodbye" bis "The Bitter End".

Gäste bereichern den Unplugged-Auftritt

Wie bei vielen "MTV Unplugged"-Auftritten haben sich auch Placebo Gäste eingeladen, die das Konzert bereichern. "Every You Every Me" wird dank der dänischen Sängerin Majke Voss Romme zu einem starken Duett. Außerdem steuert Joan As Police Woman ihren Teil zu "Protect Me From What I Want" bei.

Am Ende gibt es als besonderes Bonbon noch ein Cover von "Where Is My Mind?" von den Pixies. Ein würdiger Abschluss für ein Live-Album, das zeigt, dass Placebo trotz zuletzt schwächelnder Studioalben noch einiges draufhaben.

Quelle: www.t-online.de

Geschrieben von Mandy Benutzerinfo: Mandy Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 827 mal gelesen


Donnerstag 26. 11. 2015 - 11:35 Uhr - ENYA veröffentlicht neues Album "Dark Sky Island"

Allgemein
Enya: Sphärische Klänge und engelsgleicher Gesang




Sieben Jahre lang hat sich Enya rar gemacht. Jetzt kehrt die irische Sängerin mit einem neuen Album zurück, das sich ganz harmonisch in ihren musikalischen Kosmos einfügt.
Sie ist die große Trostspenderin: Enyas Song „Only Time“ gab nach den Terroranschlägen vom 11. September den Menschen Halt und Hoffnung. Ihre Songs sind ohne Frage schon immer Balsam für die Seele gewesen.

Mit ihrer klaren Stimme und sphärischen Klängen wird sie auch mit ihrem neuen Album „Dark Sky Island“ ihre Fans sicherlich wieder in ihren Bann ziehen.
Wie erklärt sich der Titel? „Das neue Album heißt 'Dark Sky Island', die erste Insel, die zu einem Lichtschutzgebiet erklärt wurde, dort leben nur 600 Menschen. Ich fand das sehr inspirierend und deshalb war der erste Song, den ich für das Album geschrieben habe,'Dark Sky Island'“, sagte die irische Sängerin im Interview mit der Deutschen Presse-Agentur.
Ihre Musik mag immer etwas entrückt wirken und klingen, aber mit ihrem neuen Album hat sie ein konkretes Anliegen, indem sie auf ein besonderes Phänomen der Umweltverschmutzung aufmerksam macht, den Lichtsmog.

Ansonsten bewegt sich Enya auf vertrautem Terrain: Mit dem Musiker-Ehepaar Nicky und Roma Ryan arbeitet sie schon seit Jahrzehnten zusammen. Produzent Nicky Ryan zaubert die mystischen Arrangements und seine Frau Roma schreibt mit Enya die Texte.

Dabei geht es vor allem um Emotionen: „Wenn ich an einem Soloalbum arbeite, nehme ich grundsätzlich alle Inspirationen mit ins Studio. Das kann eine Landschaft sein, es kann eine Person sein, eine Unterhaltung oder es könnte ein Buch sein. Es könnte alles sein, aber da ist immer ein starkes emotionales Gefühl in der Melodie.“

Die erste Singleauskopplung ist „Echoes In Rain“ gewesen, ein Lied, das auch an vergangene Zeiten anknüpft. „'Echoes In Rain' war der letzte Song, an dem wir für das Album gearbeitet haben und er hat eine sehr positive Stimmung. Der Refrain war der erste Text, das „Alleluia“, und er trägt auch einen Hauch von 'Orinoco Flow' in sich.“

Sieben Jahre sind seit Enyas letztem Studioalbum vergangen. In dieser langen Pause habe sie neue Inspirationen gesammelt, sei viel gereist und habe sich ein Haus in Frankreich gekauft, verriet sie der dpa. Fundamental verändert aber hat sich ihre Musik in den Jahren der Absenz nicht. Und so fügt sich „Dark Sky Island“ ganz harmonisch in den gewohnten Enya-Kosmos ein.

Quelle: www.focus.de

Geschrieben von Mandy Benutzerinfo: Mandy Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 825 mal gelesen


Donnerstag 19. 11. 2015 - 11:19 Uhr - "This Is Acting" wird Sias siebtes Studioalbum. Den Vorgänger releaste sie im Juli 2014

Allgemein
Sia: Neues Album im Januar




Die australische Künstlerin ist zurzeit auf der Überholspur. Ein Hit jagt den Nächsten und nach der langen Zeit, in der sie als Songwriterin für andere Künstlerin gearbeitet hat, ist sie mittlerweile selbst zu einer Größe des Musikbusiness geworden.

"THIS IS ACTING" ERSCHEINT AM 29. JANUAR 2016

Die erste Single-Auskopplung "Alive" erschien schon Ende September und ist wie gewohnt eine solide Popnummer - das lässt auf eine angemessene Fortsetzung von "1000 Forms Of Fear" hoffen. "This Is Acting" wird das siebte Studioalbum von Sia und feiert am 29. Januar 2016 Release.

Und auf dieser Erfolgswelle soll es weitergehen. Passend, dass es in ihrer neuen Single »Alive« und dem dazugehörigen Video darum geht, dass sie noch am Leben ist. Im Clip gibt darüberhinaus ein kleines Mädchen mit dem typischen Sia-Haarlook ihre Kampfkünste zum Besten.

Der neue Clip der Ausnahmekünstlerin:

www.vevo.com/watch/sia/Alive/USRV81501014

Quelle: www.energy.de

Geschrieben von Mandy Benutzerinfo: Mandy Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 2194 mal gelesen




« [ 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 ] »
Wir bei Facebook
   
Mix1
 
 

copyright on top