PW Lost     Regist  

Ostergruß 2018 vom Music-Ti...
Donnerstag, 29. Mar 2018|13:55UhrAutor: Mandy
5 Seconds Of Summer melden ...
Donnerstag, 29. Mar 2018|13:44UhrAutor: Mandy
Sing meinen Song 2018
Donnerstag, 29. Mar 2018|13:20UhrAutor: Mandy
Zusammenarbeit von Sean Pau...
Donnerstag, 22. Mar 2018|16:39UhrAutor: Mandy
Sascha ist zurück und singt...
Donnerstag, 22. Mar 2018|16:25UhrAutor: Mandy
Menü
  Chatraum Song History Mitglieder Links Kontakt Impressum  
Wetter
   
News
Dienstag 08. 09. 2015 - 16:10 Uhr - Black Sabbath machen Schluss

Allgemein
"The End": Black Sabbath geben allerletzte Tour bekannt




"It's the beginning of the end": Es ist der Anfang vom Ende. Mit dieser Aussage leiten Black Sabbath die Ankündigung einer Abschiedstour ein. Danach soll für Ozzy Osbourne und Co. für immer Schluss sein mit der Zeit auf der Bühne.

Seit fast fünf Jahrzehnten gibt es die Heavy Metal Band um Frontmann Ozzy Osbourne nun schon. Doch bald soll Schluss sein. Auf ihrer Webseite geben Black Sabbath per YouTube-Video eine letzte Tour bekannt. "The End" soll sie heißen und auch genau das bedeuten: das Ende.

www.youtube.com/watch?v=FYCvRV5ME3w

24 Termine gibt es für die Abschiedstour, die am 20. Januar 2016 in den USA startet und die Band schließlich nach Kanada, Australien und Neuseeland führt. Fans in Europa müssen daher leider eine weite Reise auf sich nehmen, wenn sie Black Sabbath ein letztes Mal sehen wollen.

Am 30. April 2016 sind Ozzy Osbourne, Tony Iommi, Geezer Butler und Tommy Clufetos dann zum letzten Mal zusammen auf der Bühne. "Wenn die Tour abgeschlossen ist, wird es wirklich das Ende sein, das Ende einer der legendärsten Bands in der Geschichte des Rock'n'Roll", heißt es in dem Video.

Die Fans sind traurig: "Wie soll ich ohne Black Sabbath leben???" fragt zum Beispiel eine Twitter-Nutzerin aus Brasilien:

Tuppence
@vemkangel
com viver sem black sabbath???

Quelle: www.web.de

Geschrieben von Mandy Benutzerinfo: Mandy Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 1125 mal gelesen


Dienstag 08. 09. 2015 - 15:55 Uhr - Sam Smith singt den neuen Song zum neuen James Bond "Spectre"

Allgemein
Sam Smith schreibt James-Bond-Titelsong in 20 Minuten




Vor jedem neuen James-Bond-Streifen ist es ein großes Rätselraten: Wer wird den Titelsong zum Film beisteuern? Ende des Jahres kommt "Spectre" in die Kinos. Und nun ist das Geheimnis auch endlich gelüftet: Der britische Sänger Sam Smith singt das Titellied "Writing's on the Wall".

James Bond ist "Höhepunkt der Karriere"

Der 23-Jährige nannte die Aufnahmen auf Twitter einen Höhepunkt seiner Karriere. Smith ist bereits vierfacher Grammy-Gewinner und bekannt durch Songs wie "Stay with me" oder "I'm not the only one". Den internationalen Durchbruch hatte er 2013 mit dem Song "La la la" in Zusammenarbeit mit dem DJ Naughty Boy.
"Ich bin so erleichtert, endlich darüber zu sprechen, das war meine eigene streng geheime Mission", sagte er im britischen Radio 1. Er habe das Drehbuch gelesen und dann in gerade mal 20 Minuten einen Titelsong dazu geschrieben - das sei Rekord für ihn. Details verriet Smith noch nicht.

Am Tag zuvor hatte er bereits ein Bild eines Rings mit dem Logo der Organisation Spectre ins Netz gestellt, nach der der neue Bond-Film mit Daniel Craig als Geheimagent 007 benannt ist.

Quelle: www.stern.de

Geschrieben von Mandy Benutzerinfo: Mandy Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 1117 mal gelesen


Dienstag 01. 09. 2015 - 13:45 Uhr - David Bowie schreibt Songs für „Spongebob“- Musical

Allgemein
David Bowie und Areosmith komponieren Songs für Sponge-Bob-Musical




Eine Riege hochkarätiger Stars wird sich an der musikalischen Ausarbeitung eines für 2016 angekündigtes Sponge-Bob-Musicals beteiligen.


Sponge Bob zählt offenbar einige der größten Musiker des Planeten zu seinen Fans. Wie nun bekannt wurde, hat sich eine Riege hochkarätiger Stars bereit erklärt, für eine Musical-Inszenierung Lieder über den gelben Schwammkopf beizusteuern, darunter David Bowie, Steven Tyler und Joe Perry von Aerosmith, Cyndi Lauper, Flaming Lips, Lady Antebellum, Dirty Projectors, Panic! at the Disco, They Might Be Giants und John Legend.

„MITREISSENDES MÄRCHEN UM EINEN EINFACHEN SEESCHWAMM"

Die Premiere des Musicals soll am dritten Juli 2016 im Oriental Theatre in Chicago stattfinden. Die Macher beschreiben die Geschichte als „mitreißendes Märchen um einen einfachen Seeschwamm, der mit dem Unbegreiflichen konfrontiert wird“. Wer die Meeresfrüchte vom Bikini Atoll im echten Leben spielen wird, ist bisher noch nicht bekannt.

„Wir orientieren uns an der TV-Sendung, erzählen aber dennoch eine neue Geschichte mit eigenem Design und neuen Liedern, die extra für diese Gelegenheit von unglaublichen Musikern geschrieben wurden“, sagt Regisseurin Tina Landau.

NICHT DAS EINZIGE MUSICAL FÜR BOWIE

Der zurückgezogen lebende David Bowie hat der Sponge-Bob-TV-Show bereits 2007 seine Stimme geliehen. Derzeit arbeitet er selber an einer Musical-Fassung des Films „The Man Who Fell to Earth“ mit, in dem er 1976 einen Außerirdischen spielte.

Quelle: www.rollingstone.de

Geschrieben von Mandy Benutzerinfo: Mandy Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 1099 mal gelesen




« [ 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 ] »
Wir bei Facebook
   
Mix1
 
 

copyright on top